RoC-Sports Nusstraum Proteinporridge

Wenn’s draußen kalt und grau ist, dann hilft das folgende Rezept mit Sicherheit. 🙂
Ich esse es in verschiedenen Variationen als Frühstück oder Mahlzeit vor dem Krafttraining (2- 2-5 Stunden vorher), um meine Kohlehydratspeicher zu füllen und langanhaltend Energie zu haben. 🙂
Der Porridge ist sehr rasch zubereitet und schmeckt auch noch herrlich!
Hier also mein Lieblingsrezept:

Zutaten:

  • 1 Tasse Milch oder Wasser
  • 1 Tasse RoC-Sports P3 Protein Porridge
  • 1/4 TL Zimt
  • 2 EL Mandelmus (wie z.B. das von Alnatura)
  • optional: TL Chia Samen
  • eine halbe Hand voll gehackter Nüsse (z.B. Pekannüsse, Mandeln…)
  • Hand voll Apfelwürfel (1 kleiner Apfel)
  • Karamell- oder Ahornsirup zum Süßen und Garnieren

Und so geht’s

  • Bringe die Milch in einem kleinen, beschichteten Topf zum Kochen, gib die Haferflocken hinzu, reduziere die Hitze auf mittlere Hitze. (Optional: 1 TL Chia Samen)
  • Sobald der Brei die Flüssigkeit aufgenommen hat, vom Herd ziehen, Zimt, Mandelmus hinzufügen. Umrühren!
  • Zufrieden mit der Konsistenz? Fülle den Brei in eine Müslischale (Teigkarte hilft, alles aus dem Topf herauszubekommen).
  • Garniere den Brei mit den Apfelwürfeln (wer es warm mag, kann den Apfel auch mitkochen :)), Nüssen und dem Karamellsirup.
Fertig! 🙂